Am heutigen Tage besuchte uns eine Tierfreundin, die im Oktober ihr 15 – jähriges Firmenjubiläum gefeiert hat. Rechtsanwältin Frau Zehrtner-Gottschalk nutzte die Gelegenheit für einen Spendenaufruf für unser Tierheim „Albert Schweitzer“.

Zahlreiche Kunden und Geschäftsfreunde folgten dem Anliegen und füllten zum Jubiläum den Spendentopf. Frau Zehrnter-Gottschalk überreichte den gesammelten Betrag von 1000 Euro den Tierheimleiterinnen Frau Otto und Frau Wolff. Bei einem Tierheimrundgang konnten die aktuellen Bewohner und auch Problem-Fellchen vorgestellt werden.

Frau Zehrnter-Gottschalk entschied sich den Betrag für die Sanierung der Katzenvoliere zu verwenden: „Den Katzen ein neue Aussenbehausung zu verwirklichen ist eine große Aufgabe und braucht notwendige finanzielle Mittel.“ In dieser Hinsicht bringt diese Spendensammlung die Streunerstein Aktion #katzenvoliere2018 einen entsprechenden Sprung weiter.

Frau Zehrtner-Gottschalk, selbst Besitzerin zweier Hunde, freute sich sehr, dass Sie mit Ihrer Aktion das Tierheim außerordentlich unterstützen konnte, auch die Freie Presse berichtete darüber.